7 YEARS AFTER!

April 17, 2015

Hello!! We are producing the albert clock soon, check it out here: www.mntnt.frDSC_4945_a

Advertisements

06 Wochen Entwurfsprozess 06. 12. 2007 – 16. 01. 2008. Ergebnisse der Ausarbeitung einer Selektion von 5 aus 50 Produkten, welche bis zum Prototypen innerhalb von 6 Wochen realisiert wurden. Entscheidend für die Zusammenstellung waren sowohl die Qualität der Idee als auch die Realisierbarkeit im Maßstab 1:1.

muller.jpg

Eimer zum Wegwerfen
Ein Müllsack wird durch Aufblasen der Luftkammern in eine Eimerartige Form gebracht. Nichts bleibt ausser leerem Raum nachdem die Hülle für Wegzuwerfendes mitsamt dem Inhalt verschwindet. Der Abfallbehälter wird also einfach mitentsorgt. Denkbar für Großveranstaltungen bei denen die Beschaffung von Mülleimern, die mit Müllsäcken versehen werden, einen hohen logistischen Aufwand sowie eine große ökologische Belastung mit sich bringt. Die Säcke werden vor Ort und Stelle aufgepumpt und in Form gebracht. Laschen an der Unterseite dienen zur Fixierung im Boden mit Karabinern. Das Band im oberen Bereich ermöglicht, wie bei handelsüblichen Müllsäcken, das Schliessen des Behälters. Der Müllsack ist für die industrielle Fertigung optimiert. Schwierig bei der Umsetzung war eben die Berücksichtigung einer Realisierbarkeit für die Serienproduktion.

schuluhr.jpg

Lesen und Denken
Diese Uhr für den öffentlichen Bereich, bevorzugt Schulen, hebt sich durch komische und zugleich erzieherische Leichtigkeit vom Rest der “Uhrmasse” ab. Die Uhrzeit wird absolut dynamisch dargestellt, d.h. immer verschiedene Rechenwege führen zum Ziel. Der Betrachter, im besten Fall unser lernbedürftiger Nachwuchs, ist also ständig aufs Neue dazu aufgefordert die Uhrzeit zu errechnen. Nach Zufallsgenerierung kann so z.B. die Zahl 17 wie folgt dargestellt werden 5×3+2, 4×5-3, 3×6-1, etc.. Der nächste Schritt für Uhren in der Oberstufe wäre dann ne x-funktion…

Das Display – Gestaltung einer international verständlichen Anzeigeform
Die Anzeige der Uhr besteht aus einem eigens entworfenen LCD-Anzeigesystem, welches es ermöglicht, die Zahlen von 0-9 sowie die Symbole für Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division darzustellen. Basierend auf Standardmäßigen LCD-Anzeigen, wie man es beispielsweise von Flughafenanzeigen kennt, wurde bei dieser Umsetzung bewußt auf die optionale Darstellung von Buchstaben und Sonderzeichen, im Sinne einer optimalen Darstellung der Zahlen und Rechensymbole, verzichtet. Die vertikale Trennung der Stunden- und Minutenanzeige sowie die Verwendung von Einheiten begünstigt ein internationale Verständlichkeit der Anzeige. Bevorzugte Einsatzorte der Uhr sind Schulen bzw. Bereiche in denen Kinder sich aufhalten. Die formale Ausarbeitung führt diesen Gedanken in den bauchigen, freundlich runden Formen der Zahlen, sowie der Farbgebung, die an Schultafeln erinnern soll fort.

blocker.jpg

Verzerrung
Oft birgt die Veränderung gewöhnlicher Verhaltensmuster spannende Ansätze für die Schaffung neuer Produkte. Türgriffe werden benutzt um Türen zu öffnen. Türkeile um Türen offen zu halten. Es mag albern und abstrakt erscheinen, die Kombination beider Produkte macht aber durchaus Sinn: Ist die Tür verkeilt, benötigt man keinen Türgriff, wird die Funktion des Keils nicht benötigt, befindet er sich stets in greifbarer Nähe. Ein Damenschuh-ähnlicher Absatz sorgt für den nötigen Abstand zwischen Boden- und Grifffläche, somit bleibt die Türklinke auch nach der Benutzung als Keil an den Stellen rein, mit denen die Handfläche in Kontakt gerät. Die Funktion des Keils steht bei diesem Produkt an zweiter Stelle, vielmehr geht es um die subtile Verzerrung eines archetypischen Gegenstands, der von seiner Entstehung an bis heute seine Stellung in der Produktwelt behauptet, ungeachtet elektronischer Konkurrenz.

sleapot470.jpg

Thematischer Ansatz
Wollust ist das mit Willen betriebene Handeln zur sexuellen Steigerung der Lust. Wollust beschreibt das Kultivieren einer Empfindung, die als drängend und lustvoll gilt, früher auch als ruchlos und frevelhaft. Wollust ist nicht nur körperliches Verlangen, sondern setzt auch erotische Fantasien frei. Hinter der Wollust stehen mit den damit verbundenen Fantasien starke Triebkräfte und Verlockungen. Die psychiatrische Wissenschaft spricht statt von Sexsucht meist von „Paraphilie“ und bezeichnet damit von der „Norm“ abweichende, dauerhafte oder zumindest lang anhaltende und häufig wiederkehrende sexuelle Bedürfnisse und sexuell erregende Phantasien, die einem unstillbaren Verlangen entspringen. Betroffene erklären ihre Sexualität mehr oder weniger zu ihrem alles bestimmenden Lebensinhalt. Zu den Suchtsymptomen zählen unter anderem ein exzessiver Konsum von Pornographie, aber auch übermäßige Onanie.

Auf den ersten Blick ist der Sleapot eine normale, modern gestaltete Teekanne. Dahinter verbirgt sich der konzeptionelle Gedanke, Objekte zur Todsünde “Wollust” zu schaffen, denen neben einer übergeordneten, augenscheinlichen Funktion, eine weitere subtil erscheinende zu Grunde liegt, nämlich das Stillen eines Bedürfnisses, in diesem Fall die Befriedigung von sexueller Lust.

collapsibles.jpg

Formfindung
Ein Gadget (englisch für technische Spielerei) ist ein technisches Werkzeug oder Gerät mit cleverer oder bisher so nicht bekannter Funktionalität und einem in der Regel außergewöhnlichen Design. Es ist traditionellerweise klein und handlich und zum Mitführen konzipiert. Kopfhörer sind als notwendiges Accessoire für die Benutzung von MP3-Abspielgeräten aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Hinsichtlich der Generierung eines andersartigen Kopfhörers scheint es unumgänglich, eine neuartige Form durch die Einführung eines für dieses Produkt unbekannten Funktionsprinzips zu erzielen. Die Collapsible Headphones greifen die Methode des Scherenscharniers auf.

Minimaler Stauraum
Die Collapsible Headphones verbrauchen einen Bruchteil des Platzes handelsüblicher Kopfhörer mit vergleichbar großen Ohrmuscheln. Gebogene Gelenkelemente, welche das Prinzip des Scherenscharniers auf ungewöhnliche Weise aufgreifen, ermöglichen es, die tragende Struktur, die sonst aus Bügeln besteht, auf ein Minimum an Volumen zu reduzieren. Das Produkt ändert gleichmäßig seine optische Erscheinung bei Größenverstellung.

Kabelwickeln
Die Kabel werden direkt über die Trägerstruktur aufgewickelt. Eine Klemmvorrichtung am Seitenende begünstigt des Aufwickeln. Die Hörmuscheln sind an dieser Stelle über einen robusten Metallstift mit den Gelenken verbunden, welcher gleichzeitig als einachsiges Gelenk für die Ausrichtung der Hörer dient.

Farewell thee….

Dezember 5, 2007

 farewell.jpg

All Smokers out there: Take pleasure and dive into the rain with your new anti-rain-smokers-clip. Have a drag, share a fag, get wet and dont give a damn about new smoking restrictions. Merry xmas, happy new year and most important: A lottalove…

Allen Rauchern da draußen: Aufgrund derzeitiger Umstände und der damit verbundenen Umstellung eures Rauchverhaltens, nämlich im Freien, ein Geschenk an euch – der Anti-Regen-Raucher-Clip. Schönes Feiern, Rutschen, Orthodoxes Anderes und auf jeden Fall viel Liebe. Tschüss, das wars vom Blog…

THIS IS THE END…

Dezember 3, 2007

 the-end.jpg

Dear all,

the conceptual phase of my final project is over. You will recieve news and the results of the development of a selection of concepts on this blog early february. Thanks for Supporting this site. A christmas design gift for all will be presented tomorrow. Farewell…

Axel

Liebe Leute,

die Konzeptphase meiner Diplomarbeit ist vorbei. Ich danke allen für Rat und Geduld, Anfang Februar werden die Ergebnisse der Entwicklungen ausgesuchter Konzepte der letzten Zehn Wochen hier auf dem Blog präsentiert. Morgen stelle ich ein letztes, sozusagen das „Design-Weihnachtsgeschenk“ vor. Vielen Dank fürs Mitfiebern und allen eine Gute Zeit.

Axel

posty.jpg

kastn – die vertikal angeordneten Federelemente verhindern unerlaubten Zugriff, die schräge Anordnung der Öffnung und die Größe des Kastens ermöglichen das Ablegen von großen Päckchen im DINA4-Format.