Woche 01 – 2.Tag: Charity Pfandflasche

September 25, 2007

Die Flasche soll Pfandsammlern das Tragen erleichtern. Die Flaschen können ineinander gesteckt oder verschraubt werden, somit entstehen lange, aber leichte und einfach zu tragende PET-Säulen. Einzelne PET-Säulen können über die wiederverwendbaren Etiketten, angelehnt an Charity-Gummibänder, miteinander verbunden werden.

Advertisements

4 Antworten to “Woche 01 – 2.Tag: Charity Pfandflasche”

  1. Lenni said

    tachauch. ich spar mir jetzt mal den kommentar zur politischen dimension deiner idee, aber du solltest auf jeden noch so eine art rucksack entwerfen mithilfe dessen man die pet-stangen dann bequem transportieren kann – denkbar wäre auch eine entsprechende satteltasche fürs fahrrad – also falls dir morgen nichts anderes einfallen will…

  2. phittus said

    ja genau, wie trägt man/frau denn dann diesen bunten strauss an leeren flaschen?
    was in deutschland ja noch im kleineren rahmen betrieben wird, wurde hier in vancouver ausgebaut, die würden dich glaub auslachen, wenn du ihnen erzählen wölltest, dass sie mit der schraub-mich-zusammen-lösung glücklicher würden, angesichts der zwei kingsize einkaufswägen, die sie zu einem mini-zug zusammenbinden…und was sagt ein nescafé-express-fläschchen, wenn es von einer 2liter-cola-flasche penetriert wird?

  3. Axel Schindlbeck said

    Puuh weiss auch nich ob mir morgen was einfällt. Könnt schwierig werden…Vor allem die anderen 52 Tage. Puuuuuuuh. Irgendwelche Ideen? huahuahua

  4. phittus said

    vielleicht ja doch das spiel mit der verbotenen substanz…an und für sich oder eben als kleine stütze…wird schon, muss ja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: