Woche 03 – Tag 11: Leistungsgesellschaftsverweigerung

Oktober 8, 2007

maren.jpg

Adieu dem Wahnsinn! Wer sträubt sich nicht täglich aufs Neue davor, von den heimelichen Horizontalgefilden entwurzelt in die Unbarmherzigkeit des Arbeitlebens geworfen zu werden . BurnOut-Syndrom und Hikikomori zeigen die, zumindest möglichen, Krankheitsbilder in den temporeichen Industriegesellschaften auf. Bis ans Ende der Tage wird geschuftet, das Rentenalter entrückt in ungeahnte Ferne, nicht wenige leben nur noch, um zu arbeiten. Die Leistunggesellschaftverweigerungsdecke ist bestimmt für alle, die es leid sind, sich dem kapitalistischen Krieg zu stellen, die es ablehnen, den Kampf aufzunehmen und es lieber vorziehen sich von der Gesellschaft, zumindest für den Moment, abzugrenzen. Interessant für wichtige Entscheidungen ist der Kommunikationsärmel der Leistunggesellschaftverweigerungsdecke, das eigentlich einzige Glied, neben der Nahrungsaufnahmeöffnung unterhalb des Luftein- und auslasses, welches eine Verbindung zur Aussenwelt herzustellen vermag. So steht auch der Firmenübernahme nicht das Geringste im Weg, Mr. White! Gud nacht dann…

Advertisements

4 Antworten to “Woche 03 – Tag 11: Leistungsgesellschaftsverweigerung”

  1. phittus said

    beischlaf ein- und auslass??? oder erkenn ich da ne verbindung zu unseren freunden vom kkk? und wer füttert? ein alg-2-empfänger? schafft also auch arbeitsplätze, um so besser, hallo vollbeschäftigung, könnte dann also auch als wahlkampf-accessoire des halb bis volllinken spektrums dienen, farblich passt das ja schon ganz gut!

  2. flogge said

    Jäää Mann, endlich mal was praktisches mit Durchschlag. Bestell gleich zwei, kann ja nie wissen. Nachher ist die einfache nicht stark genug isoliert und es kommt noch so n bisschen Leistungsgesellschaft durch. Um sicher zu gehen würd ich aber in den Durchreicheschlitz nen Handschuh einbauen, und bei den Augen irgend welche abgedimmten Gläser rein, damit auch ja nix durchkommt.

  3. domidomsen said

    vielleicht statt abgedimmter gläser ne grüne brille?

  4. heikster said

    jo, sieht aus wie ein geschmolzenes klan-mitglied…
    vielleicht müsst da noch irgendwas dran damit man sich nicht wundliegt. mach ein overall draus mit luftkammern, die unterschiedlich aufgepumpt werden und sarg mich darin ein!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: