Week 07 – Day 35 – vain bin

November 9, 2007

 vain-bin.jpg

Der vain bin befasst sich mit der Sünde „Superbia“, Hochmut (Übermut, Hoffart, Eitelkeit, Stolz). Eitelkeit ist die übertriebene Sorge um die eigene Schönheit, den eigenen Körper, das Aussehen und die Attraktivität. Das kann sich zum Beispiel darin ausdrücken, dass man immer die teuerste Kleidung tragen muss, die neuesten Schuhmodelle besitzen muss, häufig zum Friseur geht und sich übertrieben schminkt. Oder ständig in den Spiegel schaut, ähnlich dem Narziss. Auf der mythologischen Ebene ist Narziss ein Knabe, der sich in sein Spiegelbild in einem Teich verliebt. Da er das Spiegelbild nicht fassen kann, sich aber auch nicht von ihm lösen kann, vergeht er und stirbt. Der Spiegel im Mülleimer persifiliert, in einer Zeit welche durch die Medien von übertriebenem Schönheitswahn geprägt wird, das Thema Eitelkeit. Der Mülleimer steht für Dreck, ebenso für die „Drecksarbeit“, für derer sich viele zu schade sind. Nun wird das unwürdige Produkt auf eine neue Ebene gehoben, lässt sich als Spiegel benutzen. Die auf der Innenseite angebrachten Verzierungen erschaffen bei frontaler Sicht, nämlich aus der Sicht eines Betrachters des Spiegels, die für alte Wandspiegel typische Ornamentik. Das Spiegelbild befindet sich im übertragenen Sinne „im Müll“, treffend und symbolisch zugleich ist eine veraltende Bedeutung für das Wort Eitelkeit: Vergänglichkeit, Nichtigkeit, Leerheit und Vergeblichkeit.

Advertisements

4 Antworten to “Week 07 – Day 35 – vain bin”

  1. lennilensen said

    müssen wir mal ne party machen – drecksaufressen…
    in dieser woche bisher das ausdrucksstärkste kunstobjekt

  2. lennilensen said

    bezog sich natürlich auf den tellertisch…

  3. Stimme aus dem Off said

    Des isch doch kei Kunscht des isch Design du Bachel!

  4. Wohndesign said

    Schönes Design! Nette Inspiration!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: